Überspringen zu Hauptinhalt

Philip Julius

Wir trauern um Juliana Üstüner

Beratungsstelle
Pflege
Urlaub
Wohnen
Netzbrief
Spenden

Wir sind tief traurig über den plötzlichen und unerwarteten Tod von Juliana.

Auf unserer Weihnachtsfeier am 14.12. haben wir noch zusammen gelacht – und kaum ein Lachen ist so wunderbar ansteckend wie das von Juliana. Sie konnte sich so herzwärmend über die kleinen Dinge freuen. Über ein „Halloooo, Juliaaaanaaaa!“, über lustig knisternde Geräusche oder gar über die Fahrt mit ihrem neuen Rollstuhltransport-Fahrrad oder auf unserer gemeinsamen Speedboat-Tour, als sie sich an den Wind gewöhnt hatte.

Für all diese Momente, die wir mit ihr teilen konnten, sind wir dankbar. 

Ihre Mutter Sevgi schreibt ihrer Tochter zum Abschied:

Anders,
Du bist anders als die anderen… doch niemand versteht dich so wie ich… du lachst anders als die anderen… doch niemand hört es so gern wie ich… du kannst nicht sprechen wie die anderen… doch niemand versteht dich so wie ich… du kannst nicht laufen wie die anderen… doch niemand trägt dich so gern wie ich. Tausend Dinge könnt ich hier schreiben… doch eines nur ist wichtig für mich: Du bist ein Teil von mir! Mein ich! Viele bedauern dich, mein Kind… doch nur, weil sie so unwissend sind… du bist anders als die anderen… Du bist ein ganz besonderes Kind !!!

Deine Mama
An den Anfang scrollen