Überspringen zu Hauptinhalt
null

Wer war Philip Julius

Wer war Philip Julius?
Philip Julius ist Namensgeber und Gründungsgrund für unseren Verein. Als Philip Julius im Juni 1994 zur Welt kam, schien er ein gesunder Junge zu sein. Alle Werte waren perfekt, er verhielt sich wie ein normales Baby, schrie und trank. Doch an seinen Gehirnströmen lies sich erkennen, dass er an einem Krampfleiden erkrankt war. Das EEG zeigte ein „Burst-Supression-Muster“: starken Ausschlägen folgen ganz flache Phasen. Philip Julius litt an einem nicht heilbaren Krampfleiden nach Ohtahara...

Erfahre mehr nach dem Klick!

null

Unterstützung

Wir navigieren Dich durch den Informations-Dschungel. Ob Wohnen, Pflege oder Urlaub. Hier findest Du die wesentlichen Fakten.

null

Aktuelles

Hier findest Du aktuelle Termine und Blog-Beiträge rund um die Arbeit unseres Vereins.

Was aktuell wichtig ist

Wahlprogramme im Check

In zwei Wochen ist Bundestagswahl. Du willst wissen, welche Partei deinen Wunsch nach Inklusion am stärksten vertritt? Oder wer sich besonders für Barrierefreiheit einsetzen will? Die Aktion Mensch und der Verein Sozialhelden e. V. haben die Wahlprogramme analysiert und die…

#Keine(W)OrteFürAlle

Der politische Wahlkampf ist eine sehr spezielle Zeit. Die Parteien und ihre Spitzenkandidaten übertreffen sich mit Parolen und Versprechungen, die Medien gieren nach Schlagzeilen. Eigentlich eine gute Zeit für Politik und Medien, um wichtige Themen zu platzieren und Debatten anzustoßen.…

Finanzierungshilfen bei Stiftungen beantragen

Ein barrierefreies Badezimmer, ein Aufzug oder Treppenlift, ein behindertengerechtes Fahrzeug oder Hilfsmittel, welche (noch) keine Hilfsmittelnummer besitzen, all dies sind Dinge, die den Alltag mit einem schwerstbehinderten Menschen erheblich erleichtern und einen großen Beitrag zur Teilhabe bzw. zur Verbesserung der…

Vorausverfügung zum Vorgehen im Notfall

Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. (DGP) hat die 2009 erstmalig herausgegebenen Formulare zur Dokumentation von Vorausverfügungen für Notfallsituationen überarbeitet und mit einem Begleittext versehen. In der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzenden Erkrankungen stellt sich zu unterschiedlichen Zeitpunkten…

null

Wer war Philip Julius

HWer war Philip Julius?
Philip Julius ist Namensgeber und Gründungsgrund für unseren Verein. Als Philip Julius im Juni 1994 zur Welt kam, schien er ein gesunder Junge zu sein. Alle Werte waren perfekt, er verhielt sich wie ein normales Baby, schrie und trank. Doch an seinen Gehirnströmen lies sich erkennen, dass er an einem Krampfleiden erkrankt war. Das EEG zeigte ein „Burst-Supression-Muster“: starken Ausschlägen folgen ganz flache Phasen. Philip Julius litt an einem nicht heilbaren Krampfleiden nach Ohtahara...

Erfahre mehr nach dem Klick!

null

Unterstützung

Wir navigieren Dich durch den Informations-Dschungel. Ob Wohnen, Pflege oder Urlaub. Hier findest Du die wesentlichen Fakten.

Unterstützung
null

Aktuelles

Hier findest Du aktuelle Termine und Blog-Beiträge rund um die Arbeit unseres Vereins.

Philips Eltern über ihren Sohn

Abschiedsbrief an Philip Julius

Über Philip Julius e.V.

In Deutschland haben rund 56.000 Menschen unter 25 Jahren den Pflegegrad vier oder fünf. Sie haben einen hohen Pflegebedarf, weil sie nicht allein essen, sich fortbewegen oder ihren Körper pflegen können. Sie brauchen Pflege rund um die Uhr – auch nachts.

Philip Julius e.V. wurde am 6. April 2013 in Oberursel gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern gehören die Eltern von Philip Julius und Menschen, die ihn betreut, gepflegt und sein Leben begleitet haben. Wir sind Pädagogen, Ärzte, Therapeuten, Juristen, Journalisten, Künstler. Viele von uns kannten Philip Julius, wir alle möchten Familien mit schwerstbehinderten Kindern unterstützen.

Diese Website bietet Angehörigen von schwerstbehinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Informationen. Sie konzentriert sich auf die Bereiche Wohnen, Pflege und Urlaub. Zudem arbeiten wir Themen, die in unserer Beratungsstelle häufig nachgefragt werden, redaktionell auf.

Ein Ziel des Vereins ist auch, die Öffentlichkeit für die Bedürfnisse dieser Familien zu sensibilisieren.

Du kannst Philip Julius e.V. unterstützen: Schreibe uns uns Deine Erfahrungen, schicke uns Informationen, die für andere wichtig sein können, mache uns auf Missstände oder tolle Projekte aufmerksam. Du kannst auch Mitglied im Verein werden, Dich mit uns vernetzen oder uns mit Spenden unterstützen.

Termine & Aktuelles

[tribe_events_list]

Je näher ich Dir war, je mehr ich für Dich da war, desto geringer fühlte sich der Weg mit Dir als Last an. Und je weiter ich von Dir weg war, je mehr wir Dich anderen Menschen überlassen haben, desto schwerer erschien mir unser Schicksal. Das ist eines der vielen Phänomene mit Dir, die so schwer zu erklären sind.

Jörg Eigendorf (Vereinsgründer & Vater von Philip Julius)

Legende & Navigation

Spenden

Spenden

Netzbrief

Netzbrief

Beratungsstelle

Beratungsstelle

Urlaub

Urlaub

Wohnen

Wohnen

Pflege

Pflege

Neuigkeiten aus unserem Blog

Trauer ist keine Krankheit

Der Verlust eines Kindes bringt die ganze Familie ins Wanken. Die Nachsorgeklinik Tannheim im Schwarzwald…

mehr lesen

Programm Atempause 2021 steht fest

Das Programm für unsere diesjährige Familienfreizeit Atempause steht fest. Wir fahren vom 10. bis zum…

mehr lesen

Netzbrief 01/2021

In einem normalen Jahr wäre im Frühjahr ordentlich was los bei Philip Julius. Eltern würden…

mehr lesen

Pflege-ABC: Verstopfte Sonde

Eine verstopfte Magen- oder PEG-Sonde kann ärgerlich sein. Hier ein paar Pflege-Tipps, damit die Sonde…

mehr lesen

Pflegereform: Verhinderungs-Pflege muss flexibel bleiben

Verhinderungspflege muss im vollem Umfang flexibel und stundenweise nutzbar bleiben! Laut des im vergangenen November…

mehr lesen

Philip Julius für Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert

Philip Julius ist für den Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert. Zuvor ist Philip Julius bereits mit dem Town &…

mehr lesen

Du arbeitest in einem Kinderhospiz? Puh, das könnte ich nicht…

Diana und Katha wissen um die vielen Gruselgeschichten und Mythen über stationäre Kinderhospize. Sie sind…

mehr lesen

„Josi Schwesterherz“

Reportage KiKa: Josi hat eine sehr schwer behinderte Schwester. In Zeiten von Corona lebt sie…

mehr lesen

Appell Brief an Fam.- Ministerin Giffey

Pflegende Familien müssen sichtbarer werden. Wir zeichnen daher einen offenen Brief an Bundesfamilienministerin Dr. Franziska…

mehr lesen

Wir trauern um Annabell Timmler

Wir sind tief traurig über den plötzlichen und unerwarteten Tod von Annabell. Über viele Jahre, viele…

mehr lesen

„Shit happens“

Erwachsene Geschwister von schwer kranken oder behinderten Kindern brauchen Unterstützung, damit sie am Ende nicht…

mehr lesen

Veranstaltungen 2021

Die Termine für unsere Auszeitwochenenden und Stärkencoachings stehen fest. Hier findet Ihr alle Details zu…

mehr lesen

Ausweitung des Kinderkrankengelds

Das Kabinett hat heute per Umlaufbeschluss die befristete Ausweitung des Anspruchs auf Kinderkrankengeld beschlossen. Dazu…

mehr lesen

Regelungen zum Schulbesuch vom 11.01.2021 bis 31.01.2021 (Hessen)

Das Land Hessen sieht ab dem 11.01.2021 folgende Regelungen für den Schulbetrieb vor: Alle Schüler*innen…

mehr lesen

Lasst Lichter leuchten

Sonntag, der 13. Dezember 2020, ist nicht nur Anlass, die dritte Adventskerze zu entzünden und…

mehr lesen

Schmerz verstehen – in 10 Minuten

Etwa zwei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland leiden an dauerhaften oder wiederkehrenden Schmerzen. Obwohl…

mehr lesen

Netzbrief 04/2020

Wir hatten uns das Jahr 2020 anders vorgestellt: voller Begegnungen, voller wertvoller Momente, voller Lachen, voller…

mehr lesen

Etwas Glück schenken

Um was geht es bei unserer Arbeit? Was genau tun wir? Das verrät Euch unser…

mehr lesen

„Es fühlt sich an, als wird man vergessen“

Tara hat eine schwere Form der Epilepsie und frühkindlichen Autismus. Sie kann nur Laute von…

mehr lesen

„Erzähl doch mal… Katrin!“

Wir freuen uns ganz besonders, dass in dieser Ausgabe von "Erzähl doch mal..." Katrin zu…

mehr lesen

Netzbrief 03/2020

Familien mit schwer behinderten Kindern stehen im Moment unter großem Druck. Viele Einrichtungen, Schulen und…

mehr lesen

Auszeit vom pflegerischen Alltag

Am 22. und 23.08.2020 konnte nach der Corona-bedingten Pause endlich wieder ein Mütter-Auszeit-Wochenende stattfinden. Um…

mehr lesen

Bogenschießen und Lagerfeuer beim Geschwister-Treff

"Schau, schau, ich hab den Dachs getroffen. Mit allen vier Pfeilen!", freut sich Josua (7)…

mehr lesen

Jahresbericht 2019

Die Corona-Pandemie hat uns allen in den vergangen Monaten viel abverlangt. Umso mehr freuen wir…

mehr lesen

Absage Atempause 2020

Nach langem, intensivem Austausch und eingehender Beratung mit dem zuständigen Gesundheitsamt haben wir uns sehr…

mehr lesen

JETZT sind Eure Spenden besonders wertvoll

COVID-19 ist für alle von uns eine Belastungsprobe. Ob Freiberufler, Handel, Gastronomie oder Pflege -…

mehr lesen

Forum für pädiatrische Palliativ-Versorgung

Unter dem Titel "Mein Wille geschehe..." findet am 02.12.2020 das nächste Forum für pädiatrische Palliativ-…

mehr lesen

Es ist ein „Behinderungs- Erschaffungs-System“

"Man versucht gar nicht die Leute mit Einschränkungen in eine Selbstständigkeit und Unabhängigkeit zu führen.…

mehr lesen

Geschwister-Kinder-Treff: Termine 2. Halbjahr

Die aktuellen Infektionsschutz-Bestimmungen geben uns die Möglichkeit, unsere Geschwister-Treffen wieder aufzunehmen. Die Treffen werden vorerst…

mehr lesen

Intensiv-Pflege- und Rehabilitations-Stärkungs-Gesetz (IPReG) im Bundestag beschlossen

Am vergangenen Freitag wurde im Bundestag über das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG) beraten und das…

mehr lesen

Corona-Bestimmungen bei ambulanten Verordnungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am Montag in Berlin die Frist für den Beginn einer…

mehr lesen

Netzbrief 02/2020

Wer seit Montag unsere Website www.philip-julius.de besucht hat, war sicherlich erstaunt. Hoppla, alles anders. Und plötzlich so…

mehr lesen

Ein Therapierad für Nele

Nele (12) lebt mit ihrer Mutter Lydia, deren Lebensgefährten und ihrer Schwester Tabea (13) in…

mehr lesen

Sonnenstrahl gegen Corona

Das Coronavirus, das Tag für Tag mehr zu einer Herausforderung für uns alle wird, bedeutet einen stressvollen Ausnahmezustand für Familien mit mehrfach-schwerstbehinderten Menschen. Fast alle Unterstützungs- und Entlastungsangebote sind geschlossen.
mehr lesen

Leben im Heim: ein Überblick

Wird für schwerstbehinderte Menschen mit sehr hohem Hilfs- und Pflegebedarf ein Leben im Heim erwogen,…

mehr lesen

Barrierefreie Freizeitparks

Euer Kind hat eine Mobilitätseinschränkung, liebt es aber dennoch wild? Achterbahnen und Abenteuer sind genau…

mehr lesen

Leistungen Pflegekassen

Wer pflegebedürftige Angehörige mit in den Urlaub nehmen möchte, muss vorab mit seiner Pflegekasse klären,…

mehr lesen

Fliegen mit Rollstuhl

2006 trat die EU-Flugverordnung in Kraft. Sie stärkt die Rechte von Passagieren mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität…

mehr lesen

Reisen mit der Bahn

Zwei Drittel der rund 5400 Bahnhöfe im Bundesgebiet sind barrierefrei. Welche das sind, lässt sich…

mehr lesen

Weihnachtsgruß 2019

mehr lesen

Weihnachtsgrüße

Netzbrief Q4 2019

mehr lesen

Geschwister

In Deutschland wachsen rund zwei Millionen Kinder und Jugendliche als Geschwister eines Kindes mit einer Behinderung oder schweren chronischen Erkrankung auf.
mehr lesen

Beratungsstelle startet

Die Aktion Mensch hat uns eine Projektförderung über drei Jahre und mit einem Volumen von…

mehr lesen

Beratungsstelle startet

mehr lesen

Beratungsstelle gestartet

Netzbrief Q3 2019

mehr lesen

Geschwistertreff: Komm, wir finden einen Schatz

Der alte Käpt’n Blaubart hat sich aus dem aktiven Seeräuberleben zurückgezogen und seinen wertvollsten Schatz…

mehr lesen

Vereinsgründung: T-Raeume leben in Delmenhorst

Eine willkommen und offene Welt. Eine Welt, in der jeder Mensch, die Möglichkeiten erhält, die…

mehr lesen

Es wird bunt

Gemeinsam mit unseren GeschwisterKindern haben wir heute gemalt, gespritzt, gematscht und gekleckst… und sogar ein…

mehr lesen

#derletzteirrsinn: Stephan und der Gehtraininer

Unter der neuen Rubrik #derletzteirrsinn sammeln wir wahrhaft irrsinnige Geschichten aus dem Alltag von Familien…

mehr lesen

Wann ein Umzug in die Einrichtung sinnvoll ist

Für viele Eltern ist der Umzug des eigenen Kindes in eine vollstationäre Einrichtung noch immer…

mehr lesen

Ein bisschen wild, ein bisschen verrückt

mehr lesen

Ein bisschen wild – ein bisschen verrückt…

Netzbrief Q2 2019

mehr lesen
Marcella - Vielleicht in einem anderen Leben

Anders und doch normal: Vielleicht in einem anderen Leben…

von Marcella Becker Habt ihr Lust mit ins Eiskaffee zu kommen? Ja, sehr gerne. Das…

mehr lesen

Jahresbericht 2018

Unser Verein ist im sechsten Jahr seines Bestehens beachtlich gewachsen.
mehr lesen

Schattenkinder – Sonnenkinder

Netzbrief Q1 2019

mehr lesen

Ausstellung "Wir sind Kinder!" in Friedberg eröffnet

Am vergangenen Freitag eröffnete die Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch gemeinsam mit Nadine Bauer…

mehr lesen

Ein ganz besonderes Konzert – Aly Ryan an der JPSS

Die Aula der Johann-Peter-Schäfer-Schule (JPSS) in Friedberg war am vergangenen Mittwoch bis auf den letzten…

mehr lesen

"Wichtig ist nur, dass sie lebt"

Lina kam tot zur Welt, die Ärzte retteten ihr Leben. Das schwerbehinderte Kind verlangt den…

mehr lesen

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch

Liebe Freunde und Förderer, liebe Familien, unser fünfjähriges Vereinsjubiläum haben wir kurz vor Weihnachten im…

mehr lesen

Weihnachtsgruß 2018

mehr lesen

Weihnachtsgrüße

Netzbrief Q4 2018

mehr lesen

Gelebte Inklusive beim Klassenausflug

Die zehnjährige Maggie Vazquez lebt mit Zerebralparese. Zum Gehen benötigt sie aufgrund ihrer körperlichen Einschränkungen…

mehr lesen

FOKUS: Eltern

mehr lesen

Blick nach vorne richten!

Netzbrief Q2 2018

mehr lesen

Barrierefreie Routen bei Google Maps

Bei Google Maps gibt es nun die Möglichkeit, sich eine barrierefreie Route anzeigen zu lassen.…

mehr lesen

Geschwisterkinder „Raus aus dem Schatten!“

Netzbrief Q1 2018

mehr lesen

FOKUS: Geschwisterkinder

mehr lesen

Statistische Daten

Es gibt nur wenig aussagekräftige Daten über Menschen mit Schwerstbehinderung und hohem Hilfs- und Pflegebedarf.…

mehr lesen

Surfschule für schwerstbehinderte Kinder

Ben hat eine Surfschule für behinderte Kinder gegründet. Er glaubt daran, dass auch sehr schwer…

mehr lesen

Weihnachtsgrüße 2017

mehr lesen

Wenn der kranke Bruder krank macht

Wenn ein Kind schwerkrank oder behindert ist, braucht es viel Aufmerksamkeit. Mehr als andere Kinder.…

mehr lesen

"Verein macht Glücksmomente für schwerstbehinderte Kinder möglich"

https://www.youtube.com/watch?v=1qlyksr4osg&feature=youtu.be In einem Porsche über den Hockenheimring fahren, für Nils, 10 Jahre, ist das die…

mehr lesen
Nils Höger_Porsche

Ein Lachen im Porsche

Über den Auftakt von Wünsch Dir was... mit Nils auf dem Hockenheimring berichtete heute auch…

mehr lesen

Unterstützung „Starke Eltern – starke Kinder“

Netzbrief Q3 2017

mehr lesen

FOKUS: Unterstützung

mehr lesen

Neuer Wegweiser zu Eltern-Kind-Kuren

Der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e. V. hat einen neuen Wegweiser…

mehr lesen

Viel erreicht – noch viel mehr vor…

Am 17.09.2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Philip Julius e.V. in Oberursel statt. In 2016…

mehr lesen

Zum Todestag von Philip Julius

Es ist heute sechs Jahre her, dass unser Sohn Philip Julius im Alter von 17…

mehr lesen

FOKUS: JungePflegeMonitor

mehr lesen

JungePflegeMonitor „Nächtelange Recherchen adé!“

Netzbrief Q2 2017

mehr lesen
Babyfinger

Geliebtes Angstmachkind

Was macht es mit einer Mutter, wenn ihr Kind behindert zur Welt kommt? ZEIT-Autorin Verena…

mehr lesen

Urlaubstest: Wohlfühl-Oase für beatmete Kinder

Wir haben für Euch das Kinderhaus Luftikus getestet. Mitten im Herzen des Nationalparks Schwarzwald, umgeben von…

mehr lesen

Urlaub „Wir sind dann mal weg…“

Netzbrief Q1 2017

mehr lesen

5 Dinge, die man im Urlaub mit einem schwerstbehinderten Kind erleben sollte

https://www.youtube.com/watch?v=Omzq5i6ULV8 "An was arbeitet Ihr gerade?" "An einem Filmprojekt zum Thema Urlaub mit schwerstbehinderten Kindern..."…

mehr lesen
Marcella und Evan Becker_Andersunddochnormal

Anders und doch normal (11)

Liebe Philip Julius Leser, ich glaube an Gott und habe ein behindertes Kind. Passt das…

mehr lesen

Vom Leben mit einem sterbenskranken Kind

Kinder wie Tristan und Mütter wie Rike trifft man nicht auf dem Spielplatz, nicht im…

mehr lesen

„Inklusion ist eine Haltung“

Julia Latscha hat eine schwerbehinderte Tochter, die manchmal über Stunden brüllt. Ein Gespräch über den…

mehr lesen

"Kannst du deinen Sohn nicht erziehen?"

Autistische Kinder und ihre Eltern stoßen in unserer Gesellschaft oft auf Ablehnung. Dabei würde in…

mehr lesen

FOKUS: Urlaub

mehr lesen

Wir trauern um Friedhelm Schultze

Unser Mitglied Friedhelm Schultze starb am 29. Januar 2017 im hohen Alter von 86 Jahren.…

mehr lesen

Was passierte, wenn keiner hinsieht?

Das Team rund um Deutschlands wohl bekanntesten Investigativjournalisten Günter Wallraff schleust sich undercover in Einrichtungen…

mehr lesen

Das Schlimmste ist das Mitleid der Anderen

Wie verändert sich das Leben, wenn das eigene Kind behindert ist? Drei Eltern erzählen in…

mehr lesen

Bärenstark Freizeit für Geschwisterkinder

Bärenstark-Freizeiten richten sich an Geschwister von schwer behinderten oder chronisch kranken Kindern. Diese Jungen und…

mehr lesen

Wir machen´s einfach

Klar – es gibt schon viele Hilfsmittel auf dem Markt, die Menschen mit Behinderung den…

mehr lesen

taz.mit behinderung

Am 02.12.2016 übernahm Leidmedien.de die gedruckte und die digitale Tageszeitung taz für eine Sonderausgabe "taz.mit behinderung". Alle Beiträge…

mehr lesen

Wenn das Kind nie aus dem Gröbsten raus ist

Für Die Welt hat Carolin George einen Artikel geschrieben, der sehr treffend beschreibt, wie es ist, mit…

mehr lesen
Felix_Erzähl doch mal Verena Sophie

„Erzähl doch mal …. Verena Sophie!“

Verena Sophies Schwangerschaft mit Felix verläuft unproblematisch. Die Eltern freuen sich auf ihr Wunschkind und…

mehr lesen

Heute vor fünf Jahren…

...verstarb Philip Julius. Von uns gegangen ist ein wunderschöner Mensch, der das Leben unserer Familie…

mehr lesen

Es gibt immer einen Weg…

Maria-Cristina Hallwachs ist seit einem Unfall mit 18 Jahren querschnittsgelähmt ist und wird künstlich beatmet.…

mehr lesen

Familienratgeber Geschwisterkinder

Geschwister von Kindern mit Behinderung leben in einer besonderen Situation und können im Familienalltag auch…

mehr lesen

Portal Familienratgeber: Finanzielle Zuschüsse

Kindergeld, Betreuungskosten, Freibeträge: Der Staat unterstützt Eltern von Kindern mit Behinderung durch verschiedene Zuschüsse und…

mehr lesen

Mangelhafte Pflege in deutschen Heimen

Wie gut ein Heim ist, lässt sich von außen kaum erkennen. Die WELT und Correctiv…

mehr lesen
Marcella und Evan Becker_Andersunddochnormal

Anders und doch normal: Nichts als die Wahrheit

Darf man heutzutage ganz frei heraus ehrlich sein? "Mir geht es schlecht. Danke der Nachfrage."…

mehr lesen
Stella Porcu_Erzähl doch mal Manuela

„Erzähl doch mal …. Manuela!“

Die Rubrik „Erzähl doch mal…!“ erscheint monatlich auf unserer Homepage und stellt jeweils eine Familie mit…

mehr lesen

Unser Mitbegründer Dr. Volker Tries ist tot

Er wusste noch nichts von seiner Erkrankung, als wir beschlossen, unseren Verein zu gründen. Als…

mehr lesen

Kurzfilm "The Present"

Ein Junge bekommt einen Welpen geschenkt. Doch dem Hund fehlt ein Bein. Als der Junge…

mehr lesen
Finn Halse_Erzähl doch mal Isabelle

"Erzähl doch mal …. Isabelle!"

Die Rubrik „Erzähl doch mal…!“ erscheint monatlich auf unserer Homepage und stellt jeweils eine Familie mit…

mehr lesen

Kraft der Gemeinschaft: Ferienfahrt nach Dänemark

Bereits seit sieben Jahren organisiert der Verein Wohnen nach Wunsch e.V. Ferienfahrten für Familien mit schwerstbehinderten…

mehr lesen
Petra Enders und Maxi_Erzähl doch mal Petra

„Erzähl doch mal …. Petra!“

Die Rubrik „Erzähl doch mal…!“ erscheint monatlich auf unserer Homepage und stellt jeweils eine Familie mit…

mehr lesen

Sichere Beförderung von Menschen mit Behinderung

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat eine neue Fassung ihrer Informationsbroschüre zur sicheren…

mehr lesen
Christina Tepelmann_Erzähl doch mal Annelie

„Erzähl doch mal …. Annelie!“

Die Rubrik „Erzähl doch mal…!“ erscheint monatlich auf unserer Homepage und stellt jeweils eine Familie mit…

mehr lesen

Bitte barrierefrei!

Donnerstag morgen. Wie immer zu spät dran. Zur Bahn gesprintet. Mist, mal wieder ist die…

mehr lesen

Von Inklusion weit entfernt

Mareice Kaiser ist freie Journalistin und Bloggerin. Auf kaiserinnenreich.de schreibt die Mutter von zwei Töchtern…

mehr lesen

Alltagsbegleiter – die große Hilfe für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige

Alltagsbegleiter können eine große Hilfe für pflegende Angehörige sein, indem sie z.B. Aufgaben im Haushalt…

mehr lesen

Reise ins Ungewisse

Eine Familie mit einer schwer behinderten Tochter reist durch die Mongolei. Auf Ponys durch die Taiga…

mehr lesen

Ohne Behindertentestament erbt der Staat

Mehr als 300.000 Kinder unter 25 Jahre sind in Deutschland behindert. Doch vielen Eltern ist…

mehr lesen

Fundstück: Kaiserinnenreich

Unter www.kaiserinnenreich.de bloggt Mareice Kaiser über ihr Leben als Mutter einer schwer behinderten und einer…

mehr lesen

Mehrfach behinderter Zehnjähriger bekommt Blindengeld

Die obersten deutschen Sozialrichter haben ihre bisherige Rechtsprechung zum Blindengeld revidiert. Anlass für die Umkehr ist…

mehr lesen

Anlaufstellen für pflegende Angehörige

Bei längerer Krankheit oder Pflegebedürftigkeit treten häufig viele Fragen auf. Welche Leistungen stehen mir zu? Und wo kann…

mehr lesen

Pflege: mehr als Windeln und Essen auf Rädern

Morgens um 8 Uhr am Eingang eines Unternehmens irgendwo in Deutschland: Frauen und Männer eilen…

mehr lesen

Informationsportal zum Pflege­stärkungsgesetz I

Das Bundesministerium für Gesundheit hat eine Internetseite mit Informationen zum Pflegestärkungsgesetz I erstellt. Das sogenannte…

mehr lesen

Ratgeber "Berufstätig sein mit behindertem Kind"

Kinder mit Behinderung brauchen förderliche Bedingungen in ihren Familien. Die Annahme des Kindes mit seiner…

mehr lesen

Happy Birthday, Philip Julius!

Heute, vor 21 Jahren, kam Philip Julius zur Welt. Er hatte ein erfülltes Leben, weil…

mehr lesen

Das Leben wiegt höher

Streiten sich Krankenkassen und Eltern schwerstbehinderter Kinder über den Umfang der zu übernehmenden häuslichen Krankenpflege,…

mehr lesen

Alles für den Ernstfall geregelt?

Jeder kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, wichtige Fragen nicht mehr…

mehr lesen

Papa, hast Du schon eine Medizin gefunden?

Tim Husemann leidet an Neuronaler Ceroid-Lipofuszinose, kurz NCL, oder auch Batten-Syndrom genannt. Die Krankheit ist bislang…

mehr lesen

Inklusion – was heißt das eigentlich?

Im Moment ist der Begriff der "Inklusion" in aller Munde. Doch was bedeutet eigentlich "Inklusion"?…

mehr lesen

Unsere Partner

Unser Versprechen

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und garantieren den sorgsamen Umgang mit allen Spenden.

Wir sagen NEIN zu jeglicher Ideologie der Ungleichwertigkeit von Menschen. Die Würde des Menschen ist unantastbar!

Als Initiativen, Einrichtungen und Verbände, die sich für Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderung oder psychischer Beeinträchtigung einsetzen, wenden wir uns gegen jegliche Form von Ausgrenzung und Diskriminierung. Wir treten ein für Menschlichkeit und Vielfalt.

Und wir sind nicht alleine: Wir stehen für Millionen Menschen in Deutschland, die das Auftreten und die Ziele von Parteien wie der Alternative für Deutschland (AfD) und anderer rechter Bewegungen entschieden ablehnen. Die AfD hat vielfach gezeigt, dass sie in ihren Reihen Menschen- und Lebensfeindlichkeit duldet. Sie fördert Nationalismus, Rechtspopulismus und Rechtsextremismus.

Diese Entwicklung macht uns große Sorgen. Denn heute ist wieder an der Tagesordnung, was in Deutschland lange als überwunden galt: Hass und Gewalt gegen Menschen aufgrund von Behinderung, psychischer und physischer Krankheit, Religion oder Weltanschauung, sozialer oder ethnischer Herkunft, Alter, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität sowie nicht zuletzt gegen Personen, die sich für eine offene und vielfältige Gesellschaft engagieren.

Das ist nicht hinnehmbar und muss aufhören! 

Wir setzen uns deshalb dafür ein, dass:

  • sich Hass und Gewalt nicht weiter ausbreiten können,
  • niemand das Recht auf Leben von Menschen mit Behinderungen in Frage stellen darf und
  • Menschen nicht ausgegrenzt, benachteiligt und diskriminiert werden.

Gemeinsam gegen Ausgrenzung und Diskriminierung

Mit der gemeinsamen Erklärung zum Auftakt des Superwahljahres 2021 zeigen Hunderte von Verbänden, Initiativen und Einrichtungen aus dem Bereich der Behindertenhilfe und der Sozialen Psychiatrie gemeinsam klare Haltung gegen Rassismus und Rechtsextremismus.

Die Erklärung der beteiligten Organisationen

Die beteiligten Organisationen warnen vor Hetze und Stimmungsmache rechter Akteur*innen wie der AfD und ähnlicher Bewegungen. Mit Sorge beobachten die Verbände, wie versucht wird, eine Stimmung zu erzeugen, die Hass und Gewalt nicht nur gegen Menschen mit Behinderung, psychischer oder physischer Krankheit schürt, sondern gegen alle, die sich für eine offene und vielfältige Gesellschaft engagieren.

An den Anfang scrollen