Überspringen zu Hauptinhalt

Philip Julius

Über den Philip Julius e.V.

Beratungsstelle
Pflege
Urlaub
Wohnen
Netzbrief
Spenden

Der Philip Julius e.V. unterstützt Familien mit mehrfach schwerstbehinderten Kindern.

Rund 70.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland sind sehr schwer behindert oder lebensverkürzend erkrankt. Hinter ihnen stehen Eltern, Geschwister und Angehörige, die dafür sorgen, dass ihre komplexen Bedürfnisse erfüllt werden. 24 Stunden am Tag gehen viele Familien weit über ihre Kräfte hinaus. Denn das Leben mit einem schwer behinderten Kind ist ein Leben im permanenten Ausnahmezustand. Ein ständiger Kampf um Normalität und jeden kleinen Glücksmoment, jeden Tag aufs Neue.

Philip Julius ist für diese Familien da.

Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen beraten und begleiten, wenn die Familien selbst nicht mehr weiter wissen und Unterstützung benötigen. Jährliche Familien-Freizeiten, Auszeitwochenenden für pflegende Mütter oder Väter, Info-Abende und Treffen für Geschwisterkinder bringen Betroffene in den Austausch und helfen, die Last zu tragen.

Philip Julius gibt den betroffenen Familien eine Stimme und setzt sich für ihre Rechte und Belange ein.

Philip Julius finanziert seine Arbeit vor allem aus Spenden.

Etwas Glück schenken

Philip war kein Patensohn, bei dem man zum Geburtstag oder Weihnachten mit dem neusten Lego Set oder einer tollen Carrerabahn punkten konnte.

Jens Hajek (Schirmherr)

Rund um den Verein

Philip Julius e.V. ist laut eigener Definition ein Verein zur Förderung mehrfach schwerstbehinderter Menschen und ihrer Familien. Wir sind ein eingetragener Verein und entsprechend organisiert. Mehr Informationen erhaltet Ihr über die Folgenden Links:

Team

Aus dem Youtube-Kanal des Philip Julius e.V.

Etwas Glück schenken

Philip Julius´ Eltern erzählen

Familienfreizeit Atempause 2019

Abschiedsbrief an Philip Julius

An den Anfang scrollen